BayernJudo, das Online Magazin des BJV

Top-News

  • Mo. 28.11.2016 Der BJV:

    Trainer gesucht

    Trainer/in in Teilzeit für die BBS-Schule gesucht

    Der Verband unterhält eine Trainerstelle zur Abhaltung von Trainingseinheiten an einer Eliteschule des Sports in Nürnberg sowie den hierzu angebundenen Stützpunkt- und Individualtrainings. Hierfür suchen ab dem 01.01.2017 eine/n Trainer/in in Teilzeit.

  • Di. 15.11.2016 Jugendliche:

    Sichtungsturnier U20

    Starkes Team - "Bayern"

    Aus ganz Bayern konnten sich Athleten und Athletinnen beim U20 Sichtungsturnier in Mannheim den Weg auf`s Treppchen erkämpfen.

  • Fr. 11.11.2016 Sportgeschehen:

    U23 Europameisterschaften

    Theresa Stoll wird Europameisterin - Manuel Scheibel gewinnt die Silbermedaille

    Theresa Stoll (-57kg, TSV Großhadern) erkämpfte sich nach vier Siegen in Tel Aviv den Titel! Manuel Scheibel (-66kg, TSV Abensberg) krönte seinen Tag als Vizeeuropameister.

  • Mi. 09.11.2016 Der BJV:

    Neuer Sponsor für den Bayerischen Judo-Verband e.V.

    Sport- und Trainerschule Jens Keidel

    Die Sport-und Trainerschule Jens Keidel hat am 28.10.2016 mit dem Bayerischen Judo-Verband einen Sponsoringvertrag über 18.000,-€ geschlossen.

  • Mi. 09.11.2016 Personen:

    Ehrungen

    16 Ehrungen durch den BJV

    Im September/Oktober konnte der BJV 15 verdiente Judoka und einen Verein ehren. Zum Teil für Ihre hervorragende sportliche Leistung, wie Amelie Stoll und Julian Kolein mit dem Leistungsabzeichen in Gold, oder mit der Verleihung des 3.Dan für Viola Wächter, aber auch für ihren persönlichen Einsatz wie Markus Sonner mit der Ehrennadel in Gold oder Lorenz Trautmann mit der Verleihung des 4.Dan. Dass man mit über 30 nicht zum alten Eisen gehört, hat Petra Pfaffl mit ihren sportlichen Leistungen bei Seniorenmeisterschaften, zweifache Weltmeisterin und zweifache Europameisterin, bewiesen und sich so das Ehrenabzeichen Ü30 in Gold verdient.

Aktuelles

  • Di. 08.11.2016 Der BJV:

    Deutsche Pokalmeisterschaften (DPM) 2016

    Die Starter zur diesejährigen DPM stehen fest

    Nach dem die Süddeutschen Meisterschaften am letzten Wochenende ausgetragen wurden, stehen die bayerischen Starter zur diesjährigen DPM fest.

  • Di. 08.11.2016 Sportgeschehen:

    Süddeutsche Meisterschaft M/F

    5 Goldmedaillen für das bayerische Team

    Kai Brandes (+100), Matthias Werner (-100), Nikolaus Milaev (-90), Konstantin Ustinov (-81) und Sarah Grünewald (-63) konnten sich jeweils den Titel erkämpfen.

  • Mi. 02.11.2016 Erwachsene:

    Breitensportevents

    Doppellehrgang Klocke/Wieneke und Oldies-but-Goldies

    Am 19./20.11. haben es alle Judoka schwer sich zu entscheiden. Geht man auf den Oldies but Goldies Lehrgang (19.11.) nach München oder zum Doppellehrgang mit Frank Wieneke und Ulrich Klocke (19./20.11.) nach Bubenreuth?

  • Mi. 02.11.2016 Personen:

    Ehrungen

    Der Bayerische Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr, Joachim Herrmann, ehrte u.a. Judo-Funktionäre

    Zitat Joachim Herrmann „47 verdiente Persönlichkeiten erhalten für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement in diesem Jahr die Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern.“ Vom Bayerischen Judo-Verband konnten geehrt werden: Doris Auer, Ludwig Tradler (beide Ehrungsvorschläge wurden von Ehrenpräsident Gerhard Fleißner gestellt) und Roland Färber (Vorschlag vom BLSV-Bezirk Unterfranken).

  • Mi. 02.11.2016 Jugendliche:

    Bundessichtungsturniere

    Vorne dabei in Holzwickede und Herne

    Beim diesjährigen FU17 Sichtungsturnier im nordrhein-westfälischen Holzwickede und beim Bundessichtungsturnier MU 17 in Herne zeigten unsere bayerischen Athletinnen und Athleten tolle Leistungen. Bei diesen stark besetzten, bundesoffenen Turnieren, welche auch als guter Gradmesser für die Leistungsfähigkeit des bayerischen Judos fungiert, konnten die Judoka aus dem Freistaat viele gute Ergebnisse erzielen.

  • Mi. 02.11.2016 Sportgeschehen:

    Kata-Meisterschaften

    Internationale Deutsche Kata-Meisterschaften in Maintal – 4. Platz für Kraus-Hofmann

    Am Wochenende fand in Maintal unter der Leitung von DJB-Kata-Referent Stefan Bernreuther (TSV Wachendorf) die Internationale Deutsche Kata-Meisterschaft (German Kata Open) statt. Erfreulicherweise nahmen die Teilnehmerzahlen bei den German Kata Open zu, so dass die Fortsetzung der bedeutendsten Kata-Veranstaltung neben der Deutschen Meisterschaft zu erwarten ist. Neben den deutschen Athleten sorgten Paare aus Luxemburg und Tschechien für internationalen Flair.

  • Mi. 02.11.2016 Liga:

    Bundesliga

    Großhaderns Frauen holen den Titel, die Männer werden Vize-Meister

    Zum Double hat es für den TSV Großhadern nicht ganz gereicht. Während die Frauen den zweiten Bundesliga-Titel der Vereinsgeschichte geholt hatten, wurden die Männer nach einer knappen Niederlage gegen das Hamburger Judo Team Zweite.

  • Do. 27.10.2016 Aus- und Fortbildung:

    Trainerfortbildungen

    Viele "Offene Trainerfortbildungen" sind ausgebucht

    Es gibt nur noch wenige Restplätze für die Trainerfortbildungen F0716 (in Eltmann) und F0916 (Traunreut).

  • Mi. 26.10.2016 Jugendliche:

    Süddeutsche Einzelmeisterschaft der FU15

    Fünf süddeutsche Meistertitel und viele Medaillen

  • Di. 25.10.2016 BayernJudo:

    Achtung: am 31.10.2016 bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen!

    Achtung: am 31.10.2016 bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen!

    Achtung: am 31.10.2016 bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 | Weiter >>

 


>> ältere BJV-News

>> ältere Bayernjudo-Berichte

Ich mache Judo, weil…

... weil es Spaß macht. Es ist eine gute Sportart zum auspowern und Spaß haben. Es ist toll Freunde/ neue Leute zu treffen. Außerdem ist es auch ein Stück Selbstverteidigung!!!

Alexandra, 11, TSV Kronwinkl

Die Judo-Werte:
Selbstbeherrschung

Selbstbeherrschung.jpg

Achte auf Pünktlichkeit und Disziplin bei Training und Wettkampf. Verliere auf der Matte nie die Beherrschung, auch nicht bei Situationen, die du als unfair empfindest.